GEEK OUT
STAY HUNGRY. STAY FOOLISH.

Gerüchte: „iPhone 8“ mit randlosem Display schon 2017

iPhone8Mockup

Kaum ist das iPhone 7 in den meisten Ländern verfügbar, schon gibt es Gerüchte und Spekulationen um die nächste Generation. Bringt Apple im Herbst 2017 ein „iPhone 8“ oder „iPhone Pro“ mit randlosem Display?

Nach einem Bericht von MacRumors gehen die Analysten von Barclay Research davon aus, dass Apple bereits Ende 2017 komplett neu gestaltete iPhones mit randlosen, seitlich gewölbten Displays auf den Markt bringen wird. Die neuen Modelle sollen sich in ihrer Grösse kaum von den Vorgängern unterscheiden, allerdings wachsen durch das randlose Design die Bildschirm-Diagonalen bei der Standard-Variante von 4,7 auf 5,0 Zoll und beim Plus-Modell von 5,5 auf 5,8 Zoll.

Nachdem Apple bereits beim iPhone 7 den mechanischen Home-Button durch eine starre, berührungsempfindliche Fläche ersetzt hat, könnte er beim „iPhone 8“ ins Display integriert sein. Einige Analysten rechnen ferner damit, dass nur das grössere 5,8 Zoll Plus-Modell ein OLED-Display erhalten wird, während sich die 5,0 Zoll Standard-Version mit einem nochmals verbesserten Touchscreen in herkömmlicher IPS-LCD-Technik zufrieden geben muss.

Als möglicher Name ist sowohl „iPhone 8“, als auch „iPhone X“ im Gespräch. Letzteres könnte eine Reminiszenz an das 10-jährige Jubiläum des iPhones sein. Manche Branchenexperten halten es auch für denkbar, dass Apple die neue Generation als Premium-Baureihe positionieren wird - z.B. als „iPhone Pro“ - zu noch etwas höheren Preisen als bisher.

Auf diese Weise könnte Apple im nächsten Herbst mit „iPhone 7s“ und „iPhone 7s Plus“ leicht verbesserte Varianten der aktuellen Baureihe herausbringen - möglicherweise wieder etwas günstiger als zuletzt - und die neuesten Features den teureren, randlosen Premium-iPhones vorbehalten.

Wie auch immer – Apple wird aller Voraussicht nach frühestens Ende September 2017 eine neue iPhone-Generation vorstellen. Bis dahin werden sich die Gerüchteköche noch so einiges zusammenbrauen.


Ähnliche Artikel
Enttäuschte Kunden: Viel Kritik an Apples neuen MacBook Pro
MacBook Pro Tipp: So reaktiviert man den Startton
SSDs der neuen MacBook Pro sind austauschbar

Zur Startseite…

Quelle: MacRumors; Titelbild: 9to5Mac; Text: Thomas Landgraeber;

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?
Dann teilen Sie ihn mit Freunden und Kollegen, abonnieren Sie den RSS-Feed,
oder folgen Sie mir. Ich freue mich auch über jeden Kommentar. Vielen Dank.



WERBUNG