GEEK OUT
STAY HUNGRY. STAY FOOLISH.

"iTunes in der Cloud" ab sofort auch für Spielfilme und TV-Serien

iTunesCloud

Videoinhalte lassen sich nun beliebig oft herunterladen

Seit dem 1. Mai können auch Kunden des deutschen iTunes Stores gekaufte Spielfilme und TV-Serien jederzeit erneut aus der iCloud laden und ansehen.

Bisher war der iCloud-Zugriff hierzulande auf Apps, Musik und Bücher beschränkt. Im US-amerikanischen iTunes Store lassen sich sämtliche Inhalte schon seit mehr als zwei Jahren jederzeit erneut herunterladen. Apple hat diese Möglichkeit nun auch für Kunden in Deutschland freigeschaltet. Um in den Genuss von "iTunes in der Cloud" zu kommen, muss man beim Zugriff via iTunes oder App Store den geänderten Geschäftsbedingungen zustimmen.

Die Neuerung bringt den Anwendern erhebliche Vorteile: Filme und TV-Sendungen benötigen viel Speicherplatz. Zuvor mussten diese zentral verwaltet und bei Bedarf umständlich auf iPhone oder iPad übertragen werden. Von nun an lassen sich Videos gezielt dort anfordern, wo sie benötigt werden – auf Wunsch auch auf mehreren Geräten.

Praktisch ist das vor allem für AppleTV-Nutzer: Da die kleine Box nur Streams abspielt, musste man Videoinhalte zuvor auf dem Mac oder einem iOS-Gerät kaufen, dort herunterladen und dann per iTunes-Freigabe bzw. AirPlay an das AppleTV senden. Dieser Umweg ist jetzt nicht mehr nötig. Spielfilme und TV-Sendungen können nun direkt auf dem AppleTV erworben und angesehen werden. Bereits gekaufte Inhalte finden sich in den Menüs "Filme" und "TV-Sendungen" und lassen sich einfach über iCloud aus dem Web streamen.

Auch auf dem Mac können frühere Einkäufe erneut in iTunes geladen werden. Einfach in der Rubrik "iTunes Store" den Punkt "Einkäufe" in der rechten Seitenspalte aufrufen und schon erhält man eine Übetrsicht aller Medien, die noch nicht in der iTunes-Mediathek vorhanden sind. Wer hier wider Erwarten nichts angezeigt bekommt, muss die Funktion erst einschalten: Einfach die iTunes-Einstellungen aufrufen und unter "Store" den Punkt "iTunes in der Cloud-Einkäufe einblenden" aktivieren, fertig.

Auf iOS-Geräten ist ebenfalls ein erneuter Download möglich. Frühere Einkäufe finden sich in der iTunes-Store-App unter "Gekaufte Artikel". Eigentlich sollten alle verfügbaren Filme und Serien auch in der Videos-App von iOS auftauchen. Das ist aktuell aber noch nicht bei allen Kunden der Fall. Überhaupt scheint die neue Funktion derzeit noch nicht einwandfrei zu funktionieren. Manche Anwender erhalten einen Hinweis, dass der gewünschte Inhalt vorübergehend nicht zur Verfügung steht. Vermutlich wird Apple die Fehler in den nächsten Tagen beheben.


Ähnliche Artikel
Die Wahrheit über AirPlay Audio-Streams
Heartbleed: Was ist jetzt zu tun?
iOS 7: Zu grell, zu bunt, zu mager? Hier ein paar Tipps


Illustration: Apple Inc; Text: Thomas Landgraeber

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?
Dann teilen Sie ihn mit Freunden und Kollegen, abonnieren Sie den RSS-Feed,
oder folgen Sie mir. Ich freue mich auch über jeden Kommentar. Vielen Dank.



WERBUNG