GEEK OUT

Stay hungry. Stay foolish.
banSierra3@2x

iOS 8 und Yosemite: Probleme mit 'Continuity' und 'Handoff'

Continuity

Tipps: So schaltet man die neuen Features ein

Wer seine Apple-Geräte auf iOS 8 und OS X Yosemite aktualisiert hat und die neuen "Handoff"-Funktionen vermisst, ist nicht allein. Derzeit klagen viele User darüber, dass manche "Continuity"-Features nicht funktionieren. Das am Montag erscheinende iOS 8.1 könnte einige Probleme beseitigen. Manche übersehen auch wichtige Voraussetzungen und Einstellungen. Hier sind ein paar Tipps.

Die beiden neuen Betriebssysteme sollen Macs und iOS-Geräte eigentlich näher zusammenbringen. Doch noch immer gibt es häufig Probleme mit iCloud – Apples zentraler Datenwolke. Inhalte werden teils nicht zuverlässig synchronisiert, es kann zu mehrfach vorhandenen Dateien und Einträgen kommen und die Mitteilungszentrale nervt manchmal mit längst überholten Meldungen.

Anwendern zufolge treten die Fehler keineswegs nur in Verbindung mit Drittanbieter-Apps auf, auch Apples eigene Programme haben zu kämpfen. So ist es einigen Nutzern bisher nicht gelungen, Dokumente der jüngst aufgefrischten iWork-Apps zwischen Macs und iOS-Devices abzugleichen. Darüberhinaus sind in iCloud Drive gespeicherte Dokumente nicht immer auf allen eingebundenen Geräten sichtbar.

Ein weiteres Problemfeld scheint Continuity zu sein. Im Netz finden sich nach wie vor zahlreiche Berichte frustrierter Nutzer, die das neue Handoff-Feature partout nicht zum Laufen bekommen. Am Mac begonnene Texte und andere Inhalte erscheinen nicht automatisch zur Weiterbearbeitung auf anderen Geräten – obwohl das bei Handoff-kompatiblen Apps eigentlich der Fall sein sollte. Auch das Starten, Annehmen oder Weiterführen von iPhone-Telefonaten auf iPad und Mac funktioniert bei vielen Anwendern nicht oder nur sporadisch.

ContinuityMacSettings

Lösungsmöglichkeiten

Häufig wird übersehen, dass Bluetooth auf allen beteiligten Geräten aktiviert sein muss, sonst passiert gar nichts. Ausserdem sind längst nicht alle Apple-Geräte Continuity-tauglich. Bei iOS 8 sollte es mindestens ein iPhone 5, ein iPad 4, ein iPad mini oder ein iPod touch der 5. Generation (oder neuer) sein. Auf Macs ist anscheinend Bluetooth 4.0 LE erforderlich, das alle neueren Modelle ab spätestens Sommer 2012 eingebaut haben.

Ausserdem muss in den Mac-Systemeinstellungen unter Allgemein die Option Übergabe zwischen diesem Mac und Ihren iCloud-Geräten erlauben angekreuzt sein. Auf iOS-8-Devices muss unter Allgemein / Handoff und App-Vorschläge die Funktion Handoff aktiv sein.

Sollte Continuity trotz kompatibler Geräte und richtiger Einstellungen nicht funktionieren, gibt es im Netz einige brauchbare Lösungsvorschläge, die schon manchem geholfen haben.

Es besteht Hoffnung, dass Apple zumindest einige der Probleme mit dem am Montag erscheinenden iOS 8.1 beheben wird. Sobald es diebezüglich Neuigkeiten gibt, erfahrt Ihr sie hier bei Geek Out.


Ähnliche Artikel
Apple Event: Alle Neuheiten im Überblick
iPhone 4S: Fit genug für iOS 8?
iDoc: Deutsche Reparatur-Anleitungen für iPhone 6 und iPhone 6 Plus

Titelbild: Apple Inc; Text: Thomas Landgraeber

Wenn Ihnen diese Seite gefällt, folgen Sie mir:

Facebook Pinterest Twitter RSS-Feed


WERBUNG

blog comments powered by Disqus