GEEK OUT

Stay hungry. Stay foolish.
banSierra3@2x

Logic Pro für 149,99 Euro im Mac App Store

LogicPro
Warum das für Logic-Profis ein gutes Zeichen sein könnte
Apple nimmt sein Audio-Produktionspaket Logic Studio auseinander und bietet zwei der enthaltenen Anwendungen zu günstigeren Preisen im Mac App Store an. Der Audio-Sequencer Logic Pro 9 kostet 149,99 Euro, die Live-Performance-App Mainstage 2 ist für 23,99 Euro zu haben. Das Video-Vertonungsprogramm Soundtrack Pro und das CD-Mastering-Tool Waveburner sind weiterhin nur in der DVD-Box-Version von Logic Studio zu haben, die nach wie vor zu Preisen um 480 Euro erhältlich ist.

Allerdings kommt die günstige Download-Version von Logic mit deutlich abgespeckten Sound-Libraries: Während beim teuren Logic Studio rund 38 GB an Loops, Samples und Software-Instrumenten dabei sind, lassen sich bei der Billig-Variante lediglich 19 GB „optionale Inhalte“ nachträglich herunterladen.

Die Entscheidung, nur Logic Pro und Mainstage im Mac App Store anzubieten, dürfte das baldige Aus für Soundtrack Pro und Waveburner bedeuten. Für beide Programme wurden schon seit längerem keine Updates mehr veröffentlicht. Und es ist davon auszugehen, dass Apple nach dem Abverkauf der Logic Studio DVD-Boxen ausschliesslich auf den Vertrieb via Mac App Store setzt, wie zuvor schon bei Aperture 3, Final Cut Pro X und den Bestandteilen der iWork- und iLife-Pakete.

Für langjährige Logic Pro Anwender könnte der Wechsel zum Mac App Store ein gutes Zeichen sein - zumindest vorerst. Er deutet darauf hin, dass Apple (noch) nicht vorhat, seine professionelle Audioanwendung duch ein Prosumer-Produkt zu ersetzen (so geschehen mit Final Cut Pro). Viele Logic Profis hatten schon befürchtet, Apple würde bald „Logic Pro X“ mit deutlich reduzierten professionellen Features herausbringen.

Dass Apple nun die „alte“ Version in den zweiten Frühling schickt, könnte darauf hinweisen, dass das Nachfolgeprodukt noch einige Zeit auf sich warten lassen wird. Dafür spricht auch die Tatsache, dass Apple diese Woche ein frisches Update für Logic veröffentlicht hat.

Werbung


Illustration: Apple Inc; Text: Thomas Landgraeber

blog comments powered by Disqus