GEEK OUT
STAY HUNGRY. STAY FOOLISH.

Apple stellt neue Apple-Watch- und iPhone-Modelle vor

iPhone2018Parade@2x

Bei einer Presseveranstaltung hat Apple heute neben der Apple Watch Series 4 auch die neuen iPhone-Modelle Xs, Xs Max und Xr präsentiert. Hier die wichtigsten News im Überblick.

Wer zum heutigen Apple-Event neben neuen Uhren und Mobiltelefonen mit weiteren Neuheiten gerechnet hat, wurde enttäuscht. Weder gab es neue iPads, noch neue AirPods. Auch zu der bereits im vergangenen Jahr vorgestellten, neuen drahtlosen Akkulade-Technologie AirPower war heute nichts Neues zu erfahren. Möglicherweise wird Apple zu diesen Themen im Oktober eine gesonderte Presseveranstaltung abhalten.

Die heute vorgestellten Neuheiten können sich aber durchaus sehen lassen. Das iPhone X bekommt mit dem iPhone Xs und dem Xs Max gleich zwei, in vielen Details verbesserte Nachfolger. Ausserdem bietet Apple mit dem iPhone Xr eine leicht abgespeckt Version des iPhone Xs an – zu etwas günstigeren Preisen.


iPhoneXsHero@2x

iPhone Xs und Xs Max

Der Nachfolger des iPhone X ist in zwei Grössen erhältlich: 5,8“ (iPhone Xs) und 6,5“ (iPhone Xs Max). Das Design wurde nur minimal überarbeitet, der Fokus liegt auf technischen Verbesserungen

Features

  • 5,8“ und 6,5“ „Super Retina“ OLED Display mitt 458ppi Pixeldichte
  • Unterstützt Dolby Vision und HDR 10
  • Display mit 60% grösserem Dynamikumfang als beim iPhone X
  • Widerstandsfähigeres Glas für Front- und Rückseite
  • Breiterer Stereosound
  • Spritzwasser-geschütztes Edelstahl- und Glas-Gehäuse, IP68-zertifiziert (30min in 2m Wassertiefe)
  • 2 rückseitige 12-MP-Kameras mit verbesserten Weitwinkel- (f/1.8) und Teleobjektiven (f/2.4)
  • Neuer Bildsensor mit doppelter Rechenleistung
  • Zweifacher optischer Zoom, bis zu 10-facher digitaler Zoom
  • Stufenlos regelbare Schärfentiefe
  • Verbesserte optische Bildstabilisierung (OIS)
  • 1080p Facetime-Kamera
  • Verbesserte Face-ID Gesichtserkennung
  • Apple A12 „Bionic“ CPU in 7nm-Technik mit 6 Rechenkernen
  • Apple A12 „Neural Engine“ Coprozessor mit 8 Rechenkernen
  • Neue GPU mit 4 Rechenkernen
  • Erhältlich mit 64, 256 oder 512 GB Speicherkapazität
  • Beide Modelle erhältlich in 3 Gehäuse-Varianten: Silber, Gold und Schwarz
  • Preise ab 1.049 Euro (iPhone Xs) bzw. 1.249 Euro (iPhone Xs Max)
  • Bestellbar ab 14.9.2018
  • Lieferbar ab 21.9.2018

iPhoneXrHero@2x

iPhone Xr

Als Nachfolger des iPhone 8 bietet Apple nun das iPhone Xr mit 6,1“ grossem Display an. Es ähnelt dem iPhone Xs, verfügt aber nur über ein LCD-Display und einen Aluminium-Gehäuserahmen (die Rückseite ist aus gefärbtem Glas). Dafür kommt es mit dem gleichen A12 Prozessor, wie die teureren Modelle.

Features

  • 6,1“ „Liquid Retina“ LCD-Display
  • Spritzwasser-geschütztes Aluminium- und Glas-Gehäuse, IP67-zertifiziert (30min in 1m Wassertiefe)
  • 1 rückseitige 12-MP-Kamera mit Weitwinkel-Objektiv (f/1.8)
  • Bs zu 5-facher digitaler Zoom
  • Stufenlos regelbare Schärfentiefe
  • Optische Bildstabilisierung (OIS)
  • 1080p Facetime-Kamera
  • Face-ID Gesichtserkennung
  • Apple A12 „Bionic“ CPU in 7nm-Technik
  • Apple A12 „Neural Engine“ Coprozessor
  • Erhältlich mit 64, 128 oder 256 GB Speicherkapazität
  • 6 Gehäuse-Varianten: Weiss, Schwarz, Gelb, Blau, Koralle und (Product)RED
  • Preise ab 849 Euro
  • Bestellbar ab 19.10.2018
  • Lieferbar ab 26.10.2018

AppleWatch4Hero@2x

Apple Watch Series 4

Die neue Apple Watch Series 4 kommt in 40mm oder 44mm Gehäuse-Diagonalen. Im Vergleich zu den Vorgänger-Modellen wurde die Displayfläche um 32% bzw. 35% vergrössert. Alle bisher erhältlichen Armbänder sollen auch an die Series 4 passen.

Features

  • Neues Design
  • Vergrösserte Displayfläche
  • Neue Krone mit haptischem Feedback
  • Neue Benutzeroberfläche mit höherer Informationsdichte
  • Neuer Beschleunigungssensor mit Sturzerkennung
  • Herzfrequenz-Warner bei zu hohem oder zu niedrigem Blutdruck
  • Herzrhythmus-Monitor und -Alarm
  • Preise ab 429 bzw. 459 Euro (je nach Grösse)
  • Bestellbar ab 14.9.2018
  • Lieferbar ab 21.9.2018

macOSMojaveHero@2x

Neue Betriebssysteme

In den kommenden Wochen wird Apple neue Versionen seiner Betriebssysteme veröffentlichen. Wie seit Jahren gewohnt, werden diese allen Anwendern kostenlos zur Verfügung gestellt. Heute wurden die offiziellen Erscheinungstermine genannt.

Release Dates

  • iOS 12 erhältlich ab 17.9.2018
  • watchOS 5 erhältlich ab 17.9.2018
  • macOS 10.14 Mojave erhältlich ab 24.9.2018


Ähnliche Artikel
macOS 10.14 Mojave: Welche Mac-Modelle kompatibel sind – und welche nicht
Mac-Tipp: So aktiviert man iMessage in iCloud
Mac-Tipp: So findet man 32-Bit-Apps, die demnächst nicht mehr funktionieren werden

Zur Startseite…

Bilder: Apple Inc; Text: Thomas Landgraeber;

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?
Dann teilen Sie ihn mit Freunden und Kollegen, abonnieren Sie den RSS-Feed,
oder folgen Sie mir. Ich freue mich auch über jeden Kommentar. Vielen Dank.



WERBUNG