GEEK OUT
STAY HUNGRY. STAY FOOLISH.

Apple bietet wieder iPhone-Docks an

iPhone5S+CDocks

Neue Lade- und Sync-Stationen für iPhone 5, 5s und 5c

Das iPhone 5 ist seit fast einem Jahr auf dem Markt, aber bis heute gibt es dafür keine Docking-Station von Apple. Das scheint sich nun zu ändern. Heimlich, still und leise wurden zwei neue Docks in den Apple Store aufgenommen: Eines für das iPhone 5s (das auch für das iPhone 5 passt) und eines für das iPhone 5c.

Beide Varianten sind ausschliesslich in Weiss erhältlich, bieten einen Line-Ausgang für Audio und kosten je 29 Euro. Ein Lightning-auf-USB-Kabel ist natürlich nicht dabei. Dieses muss bei Bedarf für 19 Euro extra erworben werden. Alternativ lässt sich auch die mit dem iPhone gelieferte Strippe verwenden.

Einen möglichen Liefertermin für die Docks nennt Apple derzeit noch nicht. Auch vorbestellen kann man sie sich bisher nicht. Das gleiche gilt übrigens auch für die gestern vorgestellten iPhone 5c und 5s Schutzhüllen.

Die kleinen weissen Lade- und Sync-Stationen sind seit dem iPod-Boom recht beliebt. In den vergangenen zwei Jahren waren nur noch die für das Phone 4 und 4s lieferbar.

Weiterführende Links (Affiliate)
Die iPhones bei Vodafone
Die iPhones bei Telekom Mobilfunk

Ähnliche Artikel
Neue iPhones: Wo man am ersten Tag welche bekommt
iPhone 5c ab heute bestellbar
Was Sie über das iPhone 5s wissen sollten
iPhone 5c: Nicht so günstig wie erhofft


Bilder: Apple Inc; Text: Thomas Landgraeber

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?
Dann teilen Sie ihn mit Freunden und Kollegen, abonnieren Sie den RSS-Feed,
oder folgen Sie mir. Ich freue mich auch über jeden Kommentar. Vielen Dank.



WERBUNG