GEEK OUT
STAY HUNGRY. STAY FOOLISH.

Anleitung: So macht man Screenshots von der Apple Watch

AppleWatchShot@2
Manchmal ist es nützlich, Bildschirmfotos von der Apple Watch zu machen. Sei es, um ein Detail festzuhalten, oder zum Dokumentieren auftretender Probleme. Das geht ganz einfach.

Im Prinzip lässt sich alles, was das Display der Apple Watch zeigt, abfotografieren. Das funktioniert ähnlich, wie man es von anderen Mobilgeräten aus dem Hause Apple kennt.

Man drückt einfach gleichzeitig die beiden Tasten der Uhr – die „Digitale Krone“ und den darunter befindlichen, seitlichen Knopf.

Sollte das zu kniffelig sein, versuchen Sie folgendes:
1. Drücken und halten Sie den seitlichen Knopf.
2. Drücken Sie zusätzlich einmal kurz die digitale Krone.

Wird ein Screenshot gemacht, quittiert die Uhr das mit einem kurzen Aufblitzen des Displays und einem Ton, der an Auslöser älterer Fotoapparate erinnert.

Die selbst erstellten Bildschirmfotos landen nicht direkt auf der Apple Watch, sondern im standardmässigen Fotoalbum des iPhones, mit dem die Apple Watch synchronisiert ist.

Die Bildqualität der Screenshots liegt etwas unter dem, was man von iPads oder iPhones kennt. Die Aufnahmen wirken leicht pixelig. Grund dafür ist die vergleichsweise niedrige Auflösung der Apple-Watch-Displays, die (noch) nicht an die „Retina-Qualität“ grösserer iDevices heranreicht.


Ähnliche Artikel
Apple Watch: Was tun bei rotem Ausrufezeichen?
Tipp: iOS-Screencasts leicht gemacht
App-Tipp: iPhone 6s Live Photos einfach in animierte GIFs verwandeln

Zur Startseite…

Originalbild: Apple Inc; Montage und Text: Thomas Landgraeber;

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?
Dann teilen Sie ihn mit Freunden und Kollegen, abonnieren Sie den RSS-Feed,
oder folgen Sie mir. Ich freue mich auch über jeden Kommentar. Vielen Dank.



WERBUNG