GEEK OUT
STAY HUNGRY. STAY FOOLISH.

iOS 5 Tipp: Aktuelle Verkehrslage anzeigen

iOS_GMaps

Kostenlos mit der Karten-App

Wer sich ohne teure Navigationslösung oder kostenpflichtigem Add-on ein Bild von der aktuellen Verkehrslage machen möchte, startet einfach die mitgelieferte Karten-Anwendung von iOS 5. Dazu drückt man unten rechts auf das Eselsohr-Symbol und schaltet die Ebene Verkehr“ ein. Das funktioniert auch auf dem iPad und iPod touch, sofern eine Internet-Verbindung besteht.

Bis einschliesslich iOS 5 ist Google Maps zentraler Bestandteil der kostenlos vorinstallierten Karten-Anwendung von Apple. Zwar sind deren Verkehrsinfos nicht immer top-aktuell, sondern stellen eher Durchschnitteswerte der vergangenen Tage dar, doch bei der Routenplanung können diese Infos durchaus hilfreich sein. Farbige Markierungen signalisieren die Stau-Gefahr:

Grün – normaler Verkehr
Gelb – zähfliessender Verkehr
Rot – dicker Stau

Wie Google an diese Informationen kommt? Durch die Smartphones der Anwender. Google fragt Standort-Daten von GPS-fähigen Mobilgeräten ab, anonymisiert diese und errechnet daraus mögliches Verkehrsaufkommen. Nach ähnlichen Prinzipien funktionen auch die Stauwarn-Systeme von Navigon, TomTom und Co.

Ab iOS 6 wird Apple eine neue, eigene Navigationslösung mitliefern, die auf Kartenmaterial, Infos und Staumeldungen verschiedener Anbieter zugreift. Bis zum Erscheinen des neuen Mobil-Betriebssystems tut es Google Maps jedoch allemal. Wer den Dienst in iOS 6 weiter nutzen möchte, kann Googles eigene App installieren, oder mit Safari die mobile Webseite des Dienstes nutzen.

Ich dachte eigentlich, es sei allgemein bekannt, dass Google Maps auch Live-Traffic-Infos darstellen kann. Da die Funktion etwas versteckt ist und ich seit einiger Zeit häufiger danach gefragt werde, habe ich es hier nochmal gepostet.

Dies ist übrigens der 400. Artikel, der hier bei Geek Out erscheint.


Screenshots & Text: Thomas Landgraeber

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?
Dann teilen Sie ihn mit Freunden und Kollegen, abonnieren Sie den RSS-Feed,
oder folgen Sie mir. Ich freue mich auch über jeden Kommentar. Vielen Dank.



WERBUNG

blog comments powered by Disqus