Die Wahrheit über AirPlay Audio-Streams

AirPlayAudio

Wie gut ist die Klangqualität wirklich?

Nach wie vor ranken sich um Apples Produkte und Technologien viele Mythen und Halbwahrheiten. In der neuen Rubrik Wissen findet Ihr ab sofort leicht verständliche Artikel zu technischen Fragen und Problemstellungen. Den Anfang macht AirPlay Audio-Streaming. Stimmt es, dass die Musik in verminderter Qualität übertragen wird? Kurze Antwort: Nein. Weiterlesen...
Comments

Apples neue Info-Seite zum iCloud-Status

AppleSystemStatus3

Mögliche Störungen auf einen Blick erkennen

Bei unerwartet auftretenden Problemen mit Mac/PC oder iOS-Devices ist man als Anwender geneigt, den Grund dafür zunächst auf dem jeweiligen Gerät zu suchen. Im Zeitalter der Online-Dienste sind aber oft genau diese Cloud-Lösungen die wahre Ursache für Fehlermeldungen, hängende Programme, verschollene Mails etc. Apple hat nun die Status-Seite für seine Services, Stores und iCloud aktualisiert. Hier kann man auf einem Blick erkennen, ob bzw. in welchen Bereichen aktuell mit digitalen Wolken-Brüchen zu rechnen ist.
Comments

Linkwertiges: iTunes Retrospektive

iTunesDith

Wie sich Apples Media-Hub über die Jahre entwickelte

Als iTunes 1.0 am 9. Januar 2001 vorgestellt wurde, ahnte wohl kaum jemand, wie schnell sich die schlichte Song-Verwaltung zum zentralen Drehkreuz für Apples digitales Medienangebot entwickeln wird. Jacqui Cheng hat bei Ars Technica einen interessanten Rückblick auf 12 Jahre iTunes veröffentlicht. In Kürze wird es mit iTunes 11 eine komplett überarbeitete und in weiten Teilen neu gestaltete Version geben.
Comments

Apple zeigt iPad mini Event live im Netz

iPadminiEventLive

Live-Übertragung per Webbrowser

Apple überträgt die heutige Presse-Veranstaltung live im Internet - und zwar auf dieser Website. Update: Wer den Stream verpasst hat - kein Problem: Das Video kann nun jederzeit in voller Länge angesehen werden.
Comments

iPad mini Event: Die besten Liveticker

iPadminiEvent

Geek Out bringt diesmal keinen Live-Blog der Veranstaltung

In Zeiten, in denen sogar Spiegel Online und Bild.de zeitnah und ausführlich über Apple-Events und neue Produkte informieren, macht es für eine kleine Site wie diese hier keinen Sinn mehr, sich am allgemeinen News-Overkill zu beteiligen. Erfahren Sie, wo Sie am schnellsten über alle Neuheiten informiert werden.

Weiterlesen...
Comments

Nächstes Apple Event am 17. Oktober?

iPadMiniFamily

iPad mini angeblich bereits in Produktion

Berichten zufolge verdichten sich die Hinweise darauf, dass Apple schon Mitte Oktober wieder neue Produkte vorstellen wird. Dazu könnte das schon seit längerem kolportierte iPad mini gehören. Wie Apple Insider erfahren haben will, befindet sich ein solches Gerät in Brasilien bereits in Produktion. Ausserdem sind heute Fotos von angeblichen Bauteilen des iPad mini aufgetaucht. Werfen wir einen Blick auf die aktuelle Gerüchtelage:Weiterlesen...
Comments

iPhone 5 Event - Highlights


iPodtouch5GColor

Alle Neuheiten im Überblick

Was im Liveticker und der anschliessenden Nachlese zu kurz kam, hole ich jetzt nach und präsentiere Ihnen hier alle Highlights des iPhone 5 Events noch einmal ausführlich in der Zusammenfassung: Weiterlesen...
Comments

iPhone 5 Event - Nachlese

iPhone5b+wTitle2

Offene Fragen und ein paar Antworten

In unserem Liveticker haben wir alle wesentlichen Neuheiten vorgestellt. Doch kurz darauf tauchten auch schon Fragen auf: Lässt sich 4G (LTE) beim iPhone 5 in Deutschland wirklich nur im Telekom-Mobilfunknetz nutzen? Was ist das plötzlich für eine neue iTunes-Version? Bekommen ältere iPhones auch die neue Panorama-Funktion? Wir geben Antworten in unserer Nachlese:Weiterlesen...
Comments

iPhone 5 Event - Liveticker

iPhone5EventTitle2

Alle Neuheiten live zum Mitlesen

In Kürze ist wieder soweit: Unter dem Motto „It's almost here“ präsentiert Apple neue Produkte. Bei den letzten Events haben wir im Nachhinein über alle Neuheiten berichtet. Dieses Mal bieten wir hier einen Liveticker. Wir haben mehrere Kollegen vor Ort, die uns zeitnah mit Updates versorgen. So verpassen Sie nichts und können ganz entspannt mitlesen. Zum Liveticker: Weiterlesen...
Comments

Tipp: Passwortabfrage in iTunes unterbinden

iTS_LogIn7

Mit einem kleinen Trick lässt sich das Problem leicht beheben

Auf vielen Macs muss man bei jedem Start von iTunes erneut sein Apple-ID-Passwort eingeben, teilweise auch mehrfach. Der Fehler tritt häufig nach Updates auf und kann schnell nerven. Er lässt sich aber relativ leicht beseitigen. Eine kurze Anleitung:Weiterlesen...
Comments

Lion Tweaks: Administrator-Passwort zurücksetzen

LionLogin

Mac-Kennwort vergessen oder es funktioniert nicht mehr?
Wir zeigen, wie Sie das Problem unter OS X 10.7 lösen
Es muss nicht an der eigenen Schusseligkeit liegen - das selbstgewählte Benutzer-Kennwort kann auch aus technichen Gründen plötzlich ungültig werden. Was dann? Bei allen früheren Versionen von Mac OS X konnte man sein Passwort mit Hilfe der Installations-DVD zurücksetzen. Doch das neue OS X 10.7 Lion wird standardmässig als Download ausgeliefert. Und den neuesten Macs liegt auch kein USB-Stick mit Installations-Software mehr bei. Hier erfahren Sie, wie es trotzdem geht: Weiterlesen...
Comments

Lion Tweaks: Aktuellen iTunes-Titel im Dock einblenden

iTunesNotifTweak
Neu bei GeekOut.de: Tipps und Tricks zu OS X 10.7
In dieser neuen Reihe finden Sie nützliche Tipps zu Apples aktuellem Mac-Betriebssystem, darunter auch Anleitungen zum Freischalten versteckter Funktionen. Es gibt zwar jede Menge Tools zum „Frisieren“ des Mac, doch die besten Tweaks lassen sich häufig ganz einfach mit dem Terminal durchführen. In der ersten Folge zeigen wir, wie man den aktuellen iTunes-Titel kurzzeitig im Dock einblenden kann.
Weiterlesen...
Comments

iTunes 10.5 eröffnet Apples Update-Reigen

iTunes10-5
Drahtloser Datenabgleich mit iOS-Devices im lokalen Netz
Ab sofort steht das neue iTunes 10.5 zum Download bereit. Es ist zur Installation des ab morgen (12.10.) erhältlichen iOS 5 zwingend erforderlich. Die neue Version bietet erstmals die Möglichkeit, iOS-5-Geräte über das heimische WLAN zu synchronisieren. Allerdings müssen diese zunächst noch einmal per Kabel an iTunes angeschlossen werden, um die Funktion unter Zusammenfassung/Erweitert zu aktivieren. Weiterlesen...
Comments

iTunes hat Geburtstag

iTunes10_640
In 10 Jahren vom einfachen Music-Player zum vielseitigen Entertainment-Center
Als Steve Jobs am 9. Januar 2001 auf der MacWorld Expo erstmals iTunes vorstellte, ahnte kaum jemand, dass das schlichte Programm einmal Apples wichtigste Software werden würde. Einst aus SoundJam MP entstanden, hat sich iTunes im Laufe der Zeit zu einem der führenden Spielplätze für digitalen Konsum entwickelt. Die Versionen 0-7 lassen sich hier noch einmal besichtigen. Details zu allen jemals veröffentlichten iTunes-Inkarnationen gibt es in der englischen Wikipedia. Nicht alle Neuerungen stiessen bei den Anwendern auf Gegenliebe. Erst im vergangenen Jahr legte Apple mit dem „sozialen Netzwerk für Musik“ Ping einen viel beachteten Flop hin. Ausserdem gab es viel Kritik am neuen, hellgrauen Design von iTunes 10.
Comments

Apple verspricht für morgen "aufregende iTunes-Ankündigung"


Musik-Streaming? Neues von Ping? Die komplette Beatles-Collection? Oder nur OS 4.2?
„Morgen ist ein ganz normaler Tag. Den Du nie vergessen wirst.“ - So lautet Apples heutige Botschaft auf der Firmen-Webseite. Am morgigen Dienstag soll es gegen 16 Uhr deutscher Zeit „eine aufregende iTunes-Ankündigung“ geben. Was könnte das sein? Während manche Beobachter für morgen die Veröffentlichung von iOS 4.2 erwarten, halten es andere für möglich, dass Apples sein neues Rechenzentrum in North Carolina eröffnet und einen eigenen Musik-Abo-Dienst startet. Geek Out hält Sie über alles Neue auf dem Laufenden.
Comments

iTunes 10.1 ist da


AirPlay und iOS 4.2 Unterstützung
Apple hat heute iTunes 10.1 für Mac und Windows veröffentlicht. Es steht sowohl über die Software-Aktualisierung, als auch als Download auf den Apple-Seiten bereit (90MB). Die neue Version bringt neben allgemeinen Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen auch die Unterstützung für AirPlay - dem Nachfolger von AirTunes. Mit dieser Funktion lassen sich neben Musik auch Fotos und Videos vom Mac auf das neue AppleTV streamen. Ausserdem ist iTunes 10.1 zur Unterstützung des kommenden iOS 4.2 für iPhone, iPod touch und iPad erforderlich. Ursprünglich wurde mit dessen Veröffentlichung ebenfalls heute gerechnet, nach neuesten Meldungen könnte der Erscheinungstermin jedoch auf den 15. November verschoben worden sein.

Werbung

Comments

Twitter in Ping


Warum die Integration von Twitter in Ping vielleicht keine so gute Idee ist
Das Zusammenspiel anderer sozialer Netzwerke mit Apples iTunes-Community Ping mag sinnvoll sein, doch die seit vorgestern zur Verfügung stehende Anbindung an Twitter kann bisher nicht so recht überzeugen. Wer alle Ping-Aktivitäten automatisch auch auf Twitter publiziert, verscherzt es sich möglicherweise mit seinen Freunden dort. Wenn Like-Buttons und Shopping-Updates Gefahr laufen, für manche zur Plage zu werden, stimmt vielleicht etwas mit dem Konzept nicht. Erfahren Sie, um was es geht und was Apple an Ping ändern sollte.Weiterlesen...
Comments

Startet Apple bald einen Musik-Abo-Dienst?


Nun vielleicht doch:
Wie die New York Post erfahren haben will, verhandelt Apple derzeit mit den grossen Labels über einen Musik-Abo-Dienst, der gegen eine Monatsgebühr von etwa 10 bis 15 US-Dollar unbegrenzten Zugriff auf den Musik-Katalog des iTunes Stores bieten soll. Dem Bericht zufolge befindet sich iTunes-Chef Eddy Cue seit Wochen in Gesprächen mit Spitzenmanagern, um die genauen Bedingungen festzulegen. Seit Jahren halten sich Gerüchte um einen möglichen iTunes-Abodienst, doch Steve Jobs äusserte wiederholt die Meinung, dass die Kunden Musik lieber besitzen wollten, anstatt sie zu mieten.Weiterlesen...
Comments

Neue Betrugsfälle im App Store?


Berichte: Schon wieder Verkaufszahlen mit gehackten iTunes-Accounts manipuliert
Nachdem es bereits letztes Wochenende zu Unregelmässigkeiten bei den Chart-Platzierungen im US-App-Store kam, zeigten sich gestern und heute erneut Auffälligkeiten - diesmal in der Rubrik Travel. Mehrere Apps des chinesischen Entwicklers „WiiSHii Network“ kletterten auffällig schnell in den iTunes-Rankings. Und auch diesmal scheinen die Verkäufe mit gehackten iTunes-Accounts getätigt worden zu sein. Weiterlesen...
Comments

Google Music geht an den Start - in China


Konkurrenz belebt das Geschäft: Vor einigen Tagen erst meinte Google-Chef Eric Schmidt, seine Firma und Apple machten sich gegenseitig das Geschäft nicht streitig - doch plötzlich ist Google Music da. Vorerst nur in China, aber noch in diesem Jahr soll der Dienst in weiteren Regionen der Welt erscheinen. Berichten zufolge kurz vor Weihnachten und gemeinsam mit Android 3.0. Google Music steht in direktem Wettbewerb zu Apples iTunes Store.Weiterlesen...
Comments

iTunes Accounts gehackt - Charts manipuliert?


Kriminell: In der Buchabteilung des US-App-Stores haben Hacker offenbar mit Hilfe übernommener iTunes-Accounts einer Reihe fragwürdiger vietnamesischer Comic-Apps zu besseren Platzierungen in den Charts verholfen. Die Entwickler Alexandru Brie und Patrick Thomson wunderten sich zeitgleich über das plötzliche Absinken ihrer beliebten Programme in den Rankings und entdeckten, dass sich unter den Top 50 der Bücher-Kategorie 41 Apps des Publishers „mycompany/Thuat Nguyen“ befanden.Weiterlesen...
Comments

Apple veröffentlicht iTunes 9.2



Einige Tage früher als angekündigt hat Apple heute die finale Version von iTunes 9.2 online gestellt. Diese unterstützt das iPhone 4 und das neue iOS 4 - beides wird ab nächste Woche ausgeliefert. Mit iOS 4 ist es unter anderem möglich, PDFs wie Bücher auf iPhone, iPad und iPod touch zu lesen und Apps via iTunes in Ordner zu sortieren. Insgesamt gibt es über 100 neue Features. Mit iTunes 9.2 verbessert sich darüber hinaus die Geschwindigkeit von Backups und die Anzeige von Album-Covern, wie Apple in einem Support-Dokument belegt. Der Download für Mac ist 102 MB gross, der für Windows 93 MB.
Comments

Lala.com ist tot - es lebe iTunes Replay?


Aufgekauft und dichtgemacht: Apple hatte angekündigt, den zuvor übernommenen Musik-Streaming-Dienst lala.com Ende Mai zu schliessen. Jetzt ist die Seite offline. Es gibt bereits seit einiger Zeit Gerüchte, dass Apple in Kürze einen eigenen Streaming-Dienst mit dem möglichen Namen iTunes Replay starten wird. Die entsprechenden Serverkapazitäten baut Apple bereits seit Sommer 2009 im US-Bundesstaat North Carolina auf. Es ist deshalb nicht auszuschliessen, dass Steve Jobs bei der Eröffnung der WWDC am 7. Juni nicht nur das neue iPhone vorstellen wird, sondern auch neue Features und Angebote im iTunes Store.
Comments

iTunes und iPhone drahtlos synchronisieren



Ach was wäre das schön, wenn man iPhone und iPod touch nicht immer über das USB-Kabel mit Mac oder PC verbinden müsste, um sie via iTunes zu synchronisieren. Davon träumen viele Anwender seit langem. Jetzt hat der Entwickler Greg Hughes eine App vorgestellt, mit der das möglich sein soll. Weiterlesen...
Comments

Tipp: Automatisches iPhone-Backup in iTunes abstellen


Eigentlich ist es schon sehr praktisch, dass iTunes automatisch ein Backup des iPhone-Inhalts anlegt, sobald man es an den Mac anschliesst. Allerdings dauert es manchmal sehr lange. Für Ungeduldige zu lange.
Lesen Sie, wie Sie das Automatik-Prozedere am Mac abstellen - und bei Bedarf wieder anstellen können.Weiterlesen...
Comments