GEEK OUT
STAY HUNGRY. STAY FOOLISH.

iPhone 5 Event - Highlights

iPodtouch5GColor

Alle Neuheiten im Überblick

Was im Liveticker und der anschliessenden Nachlese zu kurz kam, hole ich jetzt nach und präsentiere Ihnen hier alle Highlights des iPhone 5 Events noch einmal ausführlich in der Zusammenfassung:
iPhone5blackDetails

iPhone 5

Äusserlich mag sich wenig geändert haben, doch im Innern hat sich einiges getan. Der A6-Prozessor bringt nach Apple-Angaben nahezu doppelte Grafik- und Rechenleistung. Ausserdem glänzt es mit einem 4 Zoll grossen Retina-Display im 16:9 Format mit 1136 x 640 Bildpunkten und 44% mehr Farbsättigung als bisher.

Neu ist auch die 8-Megapixel-Hauptkamera mit einem Objektiv aus 5 Elementen und einer grösstmöglichen Blendenöffnung von f/2.4. Die Frontlinse besteht aus kratzfesten Saphirglas. Ein neuer Bildprozessor soll die Qualität bei schwachem Licht deutlich verbessern.

Der Mobilfunk-Chipsatz unterstützt nun die neuen, schnelleren 4G-/LTE-Standards - allerdings nicht in allen weltweit zur Anwendung kommenden Frequenzbereichen. Aus diesem Grund kann das iPhone 5 in Deutschland vorerst nur im Mobilfunknetz der Telekom seine 4G-Qualitäten ausspielen, da sich der Konzern hier auf das 1800-MHz-Band festgelegt hat, das vom iPhone 5 bedient wird.

Mitbewerber O2 und Vodofone haben sich für 800-MHz- bzw. 2600-MHz-Frequenzbereiche entschieden und können ihren iPhone-Kunden deshalb vorerst lediglich HSPA mit maximal 42 Mbit/s anbieten. Ob und wann das iPhone 5 auch diese Bänder unterstützen wird, ist zur Zeit nicht bekannt.

Das neue Gehäuse aus Aluminium und Glas ist zwar gut einen Zentimeter länger als bisher, dafür aber auch 18% dünner. Mit nur 112 Gramm Gewicht ist es das leichteste iPhone bisher. Mit dem neuen Akku soll man 8 Stunden lang telefonieren oder im Mobilfunknetz surfen können. Neu ist auch der Lightning“ gennante Dock-Connector, mit dem das Smartphone an Rechner, Netzteil und kompatible Zubehörprodukte angeschlossen wird.

Das iPhone 5 lässt sich ab 14. September vorbestellen und wird ab 21. September ausgeliefert. Apple nennt im Online Store einen Einstiegspreis von 679 Euro für das 16GB-Modell. Das sind 50 Euro mehr, als bisher für das kleinste iPhone 4S fällig waren, dessen Verkaufspreis gestern auf 579 Euro gesenkt wurde. Das iPhone 3GS ist bei Apple nicht mehr bestellbar. Mehr Infos

iPodtouchFamily600new

iPod touch

Angesichts der grossen Verkaufserfolge von iPhone und iPad hatten manche schon mit einem langsamen Abgesang der iPod-touch-Modelle gerechnet. Doch Apple hat der Baureihe in der 5. Generation noch einmal ein ordentliches Upgrade spendiert. Nur noch 6,1 mm dünn, 88 Gramm leicht und mit dem 4-Zoll-Retina-Display des iPhone 5 ausgestattet, geht es in die neue Saison.

Als Rechenzentrum dient ein A5-Dual-Core-Prozessor. Die rückwärtige Kamera wurde auf 5 Megapixel mit Autofokus, Blitz und Panorama-Modus aufgerüstet. Das Objektiv weist - wie das des iPhone 5 - eine grösstmögliche Blendenöffnung von f/2.4 auf, hat ebenfalls fünf Linsenelemente und die selbe Saphirglas-Abdeckung für die Frontlinse. Video: 1080p hinten, 720p vorn, beide mit Bildstabilisierung. Ausserdem steht Apples Sprachassistentin Siri zur Verfügung.

Die Rückseite besteht aus Aluminium, die Vorderseite aus Glas. Auch hier findet sich der neue Lightning“-Anschluss. Frische Ohrstöpsel gibt es auch: Die neuen EarPod“-Kopfhörer sollen sich durch besseren Klang und höherem Tragekomfort auszeichnen. Preise: ab 319 Euro. Vorbestellbar ab 14. September, lieferbar ab Oktober. Mehr Infos

iPodnanoFamilie600

iPod nano

Eine echte Überraschung waren die neuen iPod nano. Mit einem 2,5-Zoll-Multitouch-Display und einer kleinen Home-Taste ähneln sie nun entfernt den grösseren Geschwistern. Allerdings kommt hier nicht iOS zum Einsatz, sondern weiterhin ein proprietäres, speziell an die Hardware angepasstes Betriebssystem. Eine Kamera ist nicht eingebaut, dafür ein UKW-Radio, ein Pedometer, Bluetooth und die neue Lightning“-Schnittstelle. Mit 16GB Speicherplatz in 7 Farben erhältlich. Preis: 179 Euro. Ebenfalls vorbestellbar ab 14. September, lieferbar ab Oktober. Mehr Infos

iOS6LogoNew

iOS 6

iPhone 5 und iPod touch der 5. Generation werden bereits damit ausgeliefert, Besitzer älterer iOS-Geräte können das neue Betriebssystem ab 19. September als Gratis-Update herunter laden. Eine komplett neue Karten-Anwendung mit 3D-Darstellung und Navigationshilfe, die neue Passbook.app für Bordkarten und andere Dokumente, gemeinsame Fotostreams, systemweite Facebook-Unterstützung, sowie erweiterte Siri- und iCloud-Funktionen zählen zu den wesentlichen Merkmalen der neuen Version. Wir haben iOS 6 in einem gesonderten Special ausführlich vorgestellt.


iTunes11Preview

iTunes 11

Die neue Version von Apples zentraler Medienverwaltung erhält erweiterte Fensteransichten und einen Mini-Player mit eingebauter Suchfunktion. Das neue Weiter“-Feature soll das Aufspüren ähnlicher Audio- und Video-Inhalte erleichtern. Ausserdem wird der iTunes Store künftig auf Desktop- und iOS-Devices nahezu identisch aussehen, was wohl zu weniger Verwirrung beim Shopping führen soll. iTunes 11 erscheint im Oktober - wann genau, ist noch nicht bekannt. Mehr Infos

Mehr zum Thema:
iPhone 5 jetzt bestellbar [Update]
iPhone 5 Event - Nachlese
iPhone 5 Event - Liveticker
iPhone 5 Event - Last Minute News
Video: So könnte das iPad mini aussehen
Apple Event am 12. September

Werbung
www.cyberport.de

Bilder: Apple Inc; Text: Thomas Landgraeber

blog comments powered by Disqus