GEEK OUT

Stay hungry. Stay foolish.
banSierra3@2x

iOS 8 erscheint am Mittwoch gegen 19 Uhr

iOS8Hero

Noch nicht alle neuen Funktionen verfügbar

Bleibt Apple dem bisherigen Release-Schema treu, wird iOS 8 am Mittwoch, dem 17. September gegen 19 Uhr erscheinen. Auch iOS 5, 6 und 7 waren zu dieser Uhrzeit erstmals offiziell verfügbar. "Das grösste iOS-Release aller Zeiten" bringt zahlreiche neue Funktionen, auf die viele schon seit der WWDC warten. Anfangs werden allerdings noch einige Features fehlen.

Da OS X 10.10 Yosemite wahrscheinlich erst im Oktober erscheinen wird, können einige neue Funktionen, die das Zusammenspiel zwischen Macs und iOS-Devices verbessern, vorerst nicht genutzt werden. Es sei denn, man gehört zum Kreis der Entwickler und Betatester, die das neue Mac-Betriebssystem bereits nutzen. Doch auch ohne Handover und Continuity gibt es genügend Neuheiten, die den Umstieg rechtfertigen.

Ich konnte iOS 8 (und Yosemite) schon ein paar Monate lang testen und bin immer noch begeistert. iOS 8 steckt voller kleiner und grosser Überraschungen. Apple hat das System noch einmal komplett überarbeitet und unzählige Details verbessert. Auch wenn anfangs noch einiges fehlt, dürfte sich das Upgrade für die meisten schon jetzt lohnen.

Ein neues Feature wird es übrigens ebenfalls von Anfang an geben, obwohl es in der finalen Version, die Apple seit Ende vergangener Woche an registrierte Entwickler verteilt, bislang fehlt: Die automatische Erkennung von Musiktiteln über Siri. Nach Apple-Angaben wird die von Shazaam lizenzierte, serverbasierte Songsuche pünktlich zum offiziellen Release zur Verfügung stehen.

iOS 8 ist kostenlos erhältlich und kompatibel mit allen iPhones ab Modell 4s, allen iPads ab der 2. Generation, allen iPad minis und dem iPod touch der 5. Generation. Das Upgrade lässt sich über iTunes oder die eingebaute Software-Aktualisierung des jeweiligen iOS-Gerätes installieren.


Ähnliche Artikel
Apple Watch in 18 Karat Gold könnte mehr als 1.000 Euro kosten
Panne beim Apple-Event-Livestream lag nicht an zu geringen Kapazitäten
Apple Event: Alle Neuheiten kurz und bündig

Bilder: Apple Inc; Text: Thomas Landgraeber

Wenn Ihnen diese Seite gefällt, folgen Sie mir:

Facebook Pinterest Twitter RSS-Feed


WERBUNG

blog comments powered by Disqus