4 Jahre Geek Out

CrazyOnes

Herzlichen Dank!

Am 1. April 2010 ging Geek Out ans Netz. Nach vier Jahren und etwa 600 Postings möchte ich mich erneut für Euer Interesse bedanken. Damals hätte ich nicht gedacht, dass diese Seite jemals so viele Besucher haben würde.
Mit der Zeit habe ich viel dazugelernt. Was gut geht und was man besser nicht machen sollte. Hoffe, Ihr haltet Geek Out weiterhin die Treue.
Anregungen, Lob und Kritik gerne per Mail, Twitter oder in den Kommentaren.
Comments

Geek Out mit frischem Design und neuen Plänen

HelloWorld

Mehr Magazin, weniger Werbung

Gefällt Euch das neue Design? Und ja, die Werbung ist weg. Das ist aber noch nicht alles. Ich möchte aus Geek Out ein richtiges Magazin für Apple-User machen. Dazu suche ich Mitstreiter und Unterstützer. Weiterlesen...
Comments

Geek Out: Die 30 meistgelesenen Artikel 2013

tumblr_m7u4omcam51rxsr81o1_500
Bild: Stephen Mertens

Neue Besucher-Rekorde - und wie es 2014 weiter geht [Update]

Auch in diesem Jahr haben sich die Besucherzahlen bei Geek Out wieder nahezu verdoppelt. Mehr als 200.000 Besucher haben knapp 750.000 Seiten aufgerufen. Besten Dank Euch allen! Die 30 beliebtesten Artikel 2013: Weiterlesen...
Comments

Apple arbeitet bereits an OS X 10.10 'Syrah'

SyrahMockup

Mockup: Edgar Rios

Wie es mit Mac OS weitergehen könnte

Kurz vor der Veröffentlichung von OS X 10.9 Mavericks hat man in Cupertino offenbar schon mit der Entwicklung des nächsten Version begonnen. Medienberichten zufolge zeigte sich das angeblich unter dem Codenamen "Syrah" laufende OS X 10.10 bereits in den Server-Logs einiger Internet-Anbieter. Der Name stammt von einer kalifornischen Rotwein-Rebsorte. Das neue System soll nicht nur ein moderneres Design erhalten:

Weiterlesen...
Comments

Anwender sollten iOS 7 Beta 1 nicht installieren

iOS7Parade

Warum sich Entwickler-Versionen nicht für den Alltag eignen

Die Online-Welt ist derzeit voller Artikel und Kommentare, in denen sich Leute darüber aufregen, wie schlecht iOS 7.0 Beta 1 ist. Sooo hässlich - und sowas von buggy! Selber angetestet! Wirklich? Hallo? Das ist eine Developer Preview. Für Normalanwender überhaupt nicht zu gebrauchen. Ich erkläre hier mal, warum. Weiterlesen...
Comments

Facebook Home - der Flop des Jahres?

FBhome2

Mark Zuckerbergs Gated Community findet nur wenige Freunde

Fachwelt und Publikum staunten nicht schlecht, als der Facebook-Gründer Anfang April Facebook Home vorstellte. Die kostenlose Android-Software tauscht auf kompatiblen Mobilgeräten den standardmässigen Sperrbildschirm durch einen Layer mit Beiträgen und Nachrichten des eigenen Freundeskreises aus. Doch diese Art des Brandings scheint bei den Anwendern auf wenig Gegenliebe zu stossen. Dabei hatte man sich in Menlo Park grosse Hoffnungen gemacht, etwas ähnliches bald auch für iOS anzubieten. Weiterlesen...
Comments

"iSteve": Leider gar nicht lustig

iSteve

Weder realitätsnah noch amüsant

Die Satire-Website Funny or Die hat sein selbst produziertes, 78-minütiges Comedy-Biopic iSteve ins Netz gestellt. Der Film ist so schlecht, dass man sich schon nach wenigen Minuten wünscht, die Truppe von Saturday Night Live hätte sich des Themas angenommen. Weiterlesen...

Comments

3 Jahre GeekOut.de

GeekOut50-2

Mit neuem Design zurück zum alten Konzept

Vor genau drei Jahren, am 1.April 2010 ist GeekOut.de gestartet. Nach einem missglückten Ausflug in den News-Bereich folgt die Seite mittlerweile wieder ihrem ursprünglichen Konzept: Tests, Tipps und Trends rund um Apple Produkte.

In letzter Zeit war es hier etwas ruhig - das soll sich nun mit dem frischen Design ändern. Neu ist die Extra-Seite für Goodies, die sich rasch mit frischen Angeboten füllen wird. Hoffe, ich kann auch mal wieder ein paar Giveaways klar machen. Ausserdem möchte ich es mal mit einem Geek Out Feed bei App.net oder Twitter probieren. Mehr dazu in Kürze.

In den nächsten Tagen werden sich auf der Seite noch einige Details verändern - so ganz fertig ist der Refresh noch nicht. Die Banner-Bilder werden häufiger mal wechseln. Ich hoffe, Ihr haltet GeekOut.de auch im neuen Outfit die Treue. Vorschläge und Wünsche am besten in die Kommentare oder per Mail an mich. Danke für Euer Feedback.

Viel Spass.
Thomas

Comments

Apple filtert iCloud Mails und Anhänge zu strikt

iCoud_600

Heimliches Scannen und Löschen sorgt für Unmut

Apples Online-Dienst iCloud arbeitet teilweise nicht zuverlässig - das ist bekannt. Doch seit ein paar Tagen sorgt ein weiteres Problem für Schlagzeilen: Apple setzt beim Mail-Dienst von iCloud rigorose Spam-Filter ein, die auch Dateianhänge durchleuchten und dafür sorgen, dass manche Mails den Empfänger niemals erreichen - ohne dass die Betroffenen darüber informiert werden. Weiterlesen...
Comments

Frohe Weihnachten und ein tolles neues Jahr !

tumblr_m7u4omcam51rxsr81o1_500

Bild: Stephen Mertens

Vielen Dank !

Mit knapp 100.000 Besuchern und über 500.000 Seitenaufrufen war 2012 das bisher erfolgreichste Jahr für Geek Out. Ich danke Euch allen für das phänomenale Interesse und wünsche schöne, erholsame Feiertage - und einen möglichst absturzfreien Rutsch ins neue Zeitfenster!

Thomas Landgraeber
Publisher

Hier noch ein Blick auf das, was Euch dieses Jahr besonders interessiert hat:
Die 20 meistgelesenen Artikel 2012

Weiterlesen...
Comments

Microsoft Surface - ein Flop?

MS_Surface

Verkauf startet nur schleppend

Es scheint, als habe Microsoft gute Gründe, die tatsächlichen Verkaufszahlen seines iPad-Konkurrenten Surface vorerst nicht bekannt zu geben. John Paczkowski von All Things Digital (Wall Street Journal) rechnet damit, dass der Windows-Konzern statt der geplanten 1 - 1,5 Millionen Einheiten im laufenden Quartal höchstens 500.000 - 600.000 Stück loswerden wird. Weiterlesen...
Comments

Sind Apples goldene Zeiten schon vorbei?

AppleBoard

Was Tim Cook für die Zukunft plant

In diesen Tagen wird viel darüber spekuliert, wie sich Apple nach dem Ableben seines Mitbegründers Steve Jobs weiter entwickeln wird. Manche meinen, das kalifornische Unternehmen habe den Zenith seines Erfolges bereits überschritten und gehe bereits seinem baldigen Niedergang entgegen. Das Management mache zu viele Fehler, agiere orientierungslos und sei nicht mehr in der Lage, Innovationen hervor zu bringen. Erfahren Sie, was die aktuellen Weichenstellungen für die Anwender bedeuten und warum es für einen Abgesang noch zu früh ist.Weiterlesen...
Comments

Meine Top 10 Apps 2012

tumblr_m7flcyPmSz1rxsr81o1_500

Bild: Stephen Mertens

Welche Drittanbieter-Programme ich aktuell am häufigsten verwende

Nicht nur berufliche Aufgaben und Anforderungen ändern sich mit der Zeit, auch persönlichen Ansprüche und Vorlieben. Manche Apps, die ich schon seit langem nutze, konnten mich Dank neuer Features und aufgefrischtem Design auch in diesem Jahr wieder überzeugen - andere nicht. Ausserdem gibt es einige Neuzugänge. Meine 3rd-Party-Top-10-Apps in alphabetischer Reihenfolge:

Weiterlesen...
Comments

Weshalb mir Fanboys auf die Nerven gehen

RIPSteve

„Mit Steve Jobs hätte es das nicht gegeben!“ - Falsch!

Schwere Zeiten für Apple: Ärger mit dem iPhone 5 und Empörung wegen der fehlerhaften Karten-App. Die Kritik ist berechtigt, der Hohn verdient - aber muss man deshalb gleich hysterisch werden? Ein Kommentar.Weiterlesen...
Comments

Erstes Sandkasten-Opfer: TextExpander 4

TE4Icon2

Neue Version nicht im Mac App Store erhältlich

TextExpander erspart Vielschreibern eine Menge Tipperei, indem es selbst definierbare Abkürzungen für häufig verwendete Textbausteine ermöglicht. Aus ";mfg" wird so zum Beispiel automatisch "Mit freundlichen Grüssen". Das funktioniert in den meisten Anwendungen und sogar Bilder lassen sich einbinden. Heute hat Smile TextExpander 4 für den Mac vorgestellt. Anders als die bisherige Version ist das Upgrade nicht im Mac App Store erhältlich, sondern nur auf der Anbieter-Website. Schuld daran ist Apples Sandboxing-Zwang. Details und Screenshots:

Weiterlesen...
Comments

Wann kommen endlich neue Mac Pro Modelle?

MacPro700

Warum Apple die High-End-User nicht ignorieren kann

Viele anspruchsvolle Mac-Profis und Privatanwender wünschen sich schon seit einer ganzen Weile neue Workstations aus dem Hause Apple. Die derzeitigen Mac Pro Modelle sind bereits seit Juli 2010 auf dem Markt und erfüllen nicht mehr die Anforderungen aller Kunden. Um den in vielen Bereichen deutlich gestiegenen Bedarf an Rechenleistung zu decken, wünschen sich viele Intels neue Xeon E5-2600 Prozessoren im Mac Pro. Doch wird Apple den Profi-Markt überhaupt weiter bedienen, oder sich langsam aber sicher völlig dem Consumer-Markt hingeben?Weiterlesen...
Comments

Quo vadis, Mac?

QuoVadisMac
Über die Verschmelzung der Apple-Betriebssyteme und die Zukunft des Macintosh
iOS und OS X werden sich immer ähnlicher. Mit dem neuen Mountain Lion kommen im Sommer noch mehr Apps und Features aus iOS auf den Mac. Wird es bald nur noch ein gemeinsames System geben? Oder wird sich Apple auf kurz oder lang ganz vom Macintosh verabschieden? Eingefleischte Mac-User machen sich zunehmend Sorgen.Weiterlesen...
Comments

Geek Out: Die 20 meistgelesenen Artikel 2011

Top20-2011
Viel Licht - aber auch tiefe Schatten
2011 war ein schwieriges Jahr für Apple. Zwar konnte das Unternehmen mehr Macs und iOS-Geräte als je zuvor verkaufen und immer wieder neue Rekordergebnisse vorlegen, doch es gab auch viel Kritik und manchen Ärger. Ausserdem schockte das frühe Ableben von Steve Jobs Mitarbeiter und Anwender gleichermassen. Ein Blick auf die 20 meistgelesenen Artikel bei Geek Out spiegelt das zum Teil wider. Neben Tests, Tipps und Anleitungen waren vor allem ausführliche Berichte zu aktuellen (Reiz-)Themen gefragt: Weiterlesen...
Comments

Ab März: Sandkasten-Pflicht im Mac App Store

MASReady
Was die neuen Bedingungen für Anwender und Entwickler bedeuten
Apple will den Mac sicherer machen. Ab 1. März 2012 gelten im Mac App Store striktere Zulassungskriterien. Programme können künftig nicht mehr beliebig auf Informationen, Verzeichnisse und Schnittstellen zugreifen, sondern laufen abgeschottet in einem separaten Sandkasten. Auch der Datenaustausch zwischen Anwendungen wird nicht mehr so einfach möglich sein. Was ändert sich genau und was heisst das für Anwender und Entwickler?
Weiterlesen...
Comments

"Locationgate": Wie vertrauenswürdig ist Apple?

disSteve2_640
Weshalb eine vernünftige Datenschutz-Debatte unvermeidlich ist
Eigentlich hatte ich gar nicht vor, einen Artikel zu der „Locationgate“-Geschichte zu schreiben, doch was sich in den letzten Tagen in Medien und Internetforen an Hysterie und Missverständnissen auf der einen und Beschwichtigungen und Ausreden auf der anderen Seite angesammelt hat, kann man meiner Meinung nach nicht unkommentiert lassen. Eine Bestandsaufnahme. Weiterlesen...
Comments

Geek Out: Die 20 meistgelesenen Artikel 2010



Best of the year
Seit der Premiere von Geek Out am 1. April 2010 sind hier 236 Artikel erschienen. Die 20 meistgelesenen möchte ich Ihnen noch einmal im Rückblick präsentieren:
Gibt Apple den Profi-Bereich bald ganz auf?
Die unglaubliche Geschichte vom verlorenen iPhone
Eine Tour durch Apples geheime "Black Labs" [Update]
Anleitung: So machen Sie aus PDF-Dateien eBooks für iPad & Co.
Grosser Praxistest: iPad Wi-Fi 16 GB
Die unerträgliche Langsamkeit des iPhone 3G mit iOS 4
Berichte: Telekom-Exklusivrecht für iPhone endet in Kürze
Schreibt WeTab-Chef selbst 5-Sterne-Rezension? [Update]
Steve Jobs zu deutschen Preisen: "Blame your government!"
iTunes Accounts gehackt - Charts manipuliert?
Neue Diskussionen um iPhone 4 Empfangsproblem
Tipp: Automatisches iPhone-Backup in iTunes abstellen
Startet Apple bald einen Musik-Abo-Dienst?
Viele Apps spionieren den Anwender aus
iPad geraubt - Finger abgerissen
Vergleichstest: OmniFocus oder Things?
7 Tipps für iPad-Käufer
Twitter in Ping
Australische Billig-Fluglinie bietet Bord-iPads für 7 Euro
iPad Launch: 10 interessante Apps zum Vorfreuen
Eine komplette Übersicht aller veröffentlichten Artikel findet sich im Archiv.

Alle Specials

Werbung

Comments

Twitter in Ping


Warum die Integration von Twitter in Ping vielleicht keine so gute Idee ist
Das Zusammenspiel anderer sozialer Netzwerke mit Apples iTunes-Community Ping mag sinnvoll sein, doch die seit vorgestern zur Verfügung stehende Anbindung an Twitter kann bisher nicht so recht überzeugen. Wer alle Ping-Aktivitäten automatisch auch auf Twitter publiziert, verscherzt es sich möglicherweise mit seinen Freunden dort. Wenn Like-Buttons und Shopping-Updates Gefahr laufen, für manche zur Plage zu werden, stimmt vielleicht etwas mit dem Konzept nicht. Erfahren Sie, um was es geht und was Apple an Ping ändern sollte.Weiterlesen...
Comments

Gibt Apple den Profi-Bereich bald ganz auf?


Weshalb der Mac-Hersteller professionelle Kunden braucht
Das baldige Ableben des Xserve sorgt für allerlei Diskussionen unter Mac-Anwendern. Viele sehen darin ein weiteres Indiz für die These, wonach sich Apple langsam aber sicher komplett vom professionellen Markt verabschieden könnte - zugunsten einer reinen Consumer-Modellpalette. Wie realistisch ist dieser Verdacht? Lesen Sie, weshalb Apple auf die Profis nicht verzichten kann.Weiterlesen...
Comments

Back to the Mac Event: Gerüchte und Wirklichkeit


Das grosse Rätseln
Unter dem Motto “Back to the Mac” veranstaltet Apple heute ein Presse-Event. Der Mac steht also im Mittelpunkt und wie immer gibt es im Vorfeld unzählige Gerüchte und Prophezeihungen, welche Neuheiten uns erwarten. Ich habe mal die interessantesten Ideen und Möglichkeiten zusammengefasst und einem Realitäts-Check unterzogen. Weiterlesen...
Comments

Eine Tour durch Apples geheime "Black Labs" [Update]


Wie im Science-Fiction-Film:
Auf der iPhone 4 Pressekonferenz wies Steve Jobs darauf hin, dass Apple über 100 Millionen Dollar in umfangreiche Einrichtungen zum Testen von Funktechnik investiert hat, um genau zu verstehen, wie sich z.B. ein Smartphone bei Störungen verhält. Ausgewählte Journalisten wurden nach der Veranstaltung zu einer Tour durch die sogenannten „Black Labs“ eingeladen - jenen Ort auf dem Fimengelände, der selbst für die meisten Mitarbeiter streng geheim ist. Für Normalanwender bietet Apple auf einer Infoseite und in einem eigens gedrehten Video einige interessante Einblicke.Weiterlesen...
Comments

Apple: Anatomie eines PR-Desasters


Meinung: Ein paar offene Worte hätten genügt, das Drama zu verhindern.
Die öffentliche Diskussion um die Empfangsprobleme des iPhone 4 hat sich längst zu einem PR-Desaster für Apple entwickelt. Deshalb hat das Unternehmen für heute Abend kurzfristig eine Pressekonferenz angesetzt, um zu dem Thema Stellung zu beziehen. Bis es soweit ist, befeuern die Medien die Gerüchteküche weiter mit neuen Meldungen und Berichten darüber, dass Apple schon frühzeitig von dem Antennenproblem gewusst haben soll. Die Krise wäre vermeidbar gewesen. Weiterlesen...
Comments

iPhone 4: Ist die Antennen-Hysterie übertrieben?


Die meisten Käufer sind sehr zufrieden
Im Internet ist vielerorts ein erbitterter Streit darüber entbrannt, wie ernst das Antennen-Problem beim iPhone 4 wirklich ist und wie Apple darauf reagieren sollte. Für die einen ist es die grösste Pleite, die sich die Firma in letzter Zeit geleistet hat, die anderen halten den Hype darum für völlig überzogen. Wem soll man nun glauben? Was sind die Fakten? Weiterlesen...
Comments

Der Flash Krieg - und warum Adobe nur verlieren kann


Zickenkrieg in den Chefetagen oder Kampf um die Zukunft des Internet? Der Streit zwischen Adobe und Apple über Flash ist exemplarisch für den Wandel, der sich in der digitalen Welt abzeichnet. Den Umstieg auf das Überall-Netz werden nicht alle Formate überleben. Erfahren Sie mehr über die Hintergründe und welche neuen Fronten sich jetzt auftun.Weiterlesen...
Comments

Workshop: So werden Sie ein berühmter Gerüchtekoch



Geek Out zeigt wie einfach es ist, aus einer langweiligen Spekulation ein handfestes Gerücht zu machen, das es bis in die Nachrichten schafft. Lernen Sie in diesem Workshop, wie Sie schnell und ohne viel Aufwand ein berühmter Apple Gerüchtekoch werden.Weiterlesen...
Comments