GEEK OUT
STAY HUNGRY. STAY FOOLISH.

Was Mac OS X 10.6.6 sonst noch bringt

SWU_640
Combo Updates verfügbar
Neben dem Zugang zum Mac App Store bietet die neue Betriebssystem-Version nur wenig Neues: Zwei Bugfixes und ein Sicherheits-Update. Es behebt ein Problem mit dem Mauszeiger auf Macs mit einem an einer ATI-Grafikkarte angeschlossenen DVI-Monitor und es beseitigt den fehlerhaften Beschnitt beim Postscript-Druck im Querformat. Ausserdem wurde eine kritische Sicherheitslücke im PackageKit geschlossen. Aus Fachkreisen ist zu hören, dass einige USB-Audio-Interfaces, die mit Mac OS X 10.6.5 nicht mehr richtig funktionierten, nun wieder fehlerfrei arbeiten, z.B. das USB Pre von Sound Devices. Wie gewohnt steht das Delta-Update von Mac OS X 10.6.5 auf 10.6.6 über die Software-Aktualisierung in Snow Leopard zur Verfügung, oder kann und als separate Datei herunter geladen werden. Die Server-Version gibt es hier. Für alle älteren Version ab 10.6.0 gibt es ein Combo-Update (Server-Version hier).