GEEK OUT
STAY HUNGRY. STAY FOOLISH.

WWDC 2010 vom 7. bis zum 11. Juni


Apples Entwicklerkonferenz WWDC findet dieses Jahr vom 7. bis zum 11. Juni im Moscone-Center West in San Francisco statt . In über 100 lösungsorientierten Sessions und Hands-On-Workshops erhalten Entwickler „die einzigartige Möglichkeit Seite an Seite mit Apple-Ingenieuren und Benutzeroberflächen-Designern zu arbeiten, um ihre iPhone- und iPad-Apps noch besser zu machen“, so Apple. Ob Steve Jobs die Konferenz mit einer Keynote eröffnen wird, ist bisher nicht bekannt. In den letzten zwei Jahren wurden bei dieser Gelegenheit jeweils neue iPhone-Modelle vorgestellt.


Es wird sich also alles um iPhone OS 4 drehen - Apples kommendem Betrieb für mobile Geräte. Inhaltlich wird die Veranstaltung fünf Schwerpunkte haben: Application Frameworks, Internet & Web, Graphics & Media, Developer Tools und Core OS. Einen Ausblick auf Mac OS X 10.7 wird es allem Anschein nach nicht geben, jedenfalls ist davon bislang keine Rede.


UPDATE: Auch in diesem Jahr wird auf der WWDC wieder der Apple Design Award verliehen. Registrierte Mitglieder der Apple Developer Connection können ab sofort Kandidaten zur Nominierung vorschlagen.

Eine Dauerkarte für die fünftägige Konferenz kostet 1.599 Dollar. Ermässigte Vorverkaufspreise scheint es diesmal nicht zugeben.

Werbung


Quellen: Infos und Bilder: Apple; Text: Thomas Landgraeber

blog comments powered by Disqus