GEEK OUT
STAY HUNGRY. STAY FOOLISH.

WWDC: iCloud, Lion und iOS 5

disSteve2_640
Apple gibt Themen der Keynote bekannt
Die Eröffnungsrede der diesjährigen Apple Entwicklerkonferenz (WWDC 2011) wird Steve Jobs halten, gemeinsam mit einigen hochrangigen Apple-Mitarbeitern. Die Veranstaltung findet am 6. Juni um 10 Uhr Ortszeit statt (19 Uhr MEZ). Dabei stehen die neuen Betriebssysteme Mac OS X Lion und iOS 5 im Mittelpunkt. Ausserdem wird ein neuer Online-Dienst namens iCloud präsentiert. Das hat Apple in einer Pressemitteilung bekannt gegeben.

Bei früheren Events hüllte sich die Firma im Vorfeld stets in Schweigen, oder es wurden nur sehr vage Andeutungen gemacht. Das beflügelte jedes Mal die Gerüchteköche, was die Erwartungen an neue Produkte häufig in unrealistische Höhen trieb. Das Ergebnis waren oft enttäuschte Fans. Dem möchte man nun offenbar vorbeugen.

Ob es neben den genannten Neuheiten auch frische Hardware geben wird, ist bislang nicht überliefert. Manche Fanboys rechnen fest damit, dass Steve Jobs zum Ende der Veranstaltung als berühmtes „One more thing“ das iPhone 5 (oder zumindest ein iPhone 4S) aus dem Hut zaubern wird. In den letzten Wochen machen zudem Gerüchte um aufgefrischte MacBook-Air-Modelle die Runde. Ich persönlich glaube nicht, dass neue Hardware vorgestellt werden wird.

Am Montag, dem 6. Juni um ca. 20.30 Uhr erfahren Sie hier in einem WWDC 2011 Special alles über die Neuheiten.

Alle Specials

Werbung


Bilder: Apple Inc.; Text: Thomas Landgraeber

blog comments powered by Disqus