GEEK OUT
STAY HUNGRY. STAY FOOLISH.

iPhone 4: US-Verbraucherschützer bestätigen Designfehler


Keine Kaufempfehlung wegen Empfangsproblemen:
Die gemeinnützige US-Verbraucherschutzorganisation Consumer Union hat das neue iPhone einigen Labortests unterzogen und spricht ausdrücklich keine Kaufempfehlung für das iPhone 4 aus. Der Grund: Es komme zu Signalverlust bis hin zu Verbindungsabbrüchen, wenn man die Antennenöffnung an der linken untere Seite des Stahlrahmens mit dem Finger oder der Handfläche abdeckt - was besonders Linkshändern häufig passiere. Das Problem sei ein Konstruktionsfehler, der nicht per Software zu beseitigen ist. Betroffene könnten sich jedoch durch das Anbringen eines Klebestreifens an der entsprechenden Stelle behelfen. Abgesehen von diesem Manko sei das iPhone 4 ein vorzügliches Gerät.
blog comments powered by Disqus