GEEK OUT

Stay hungry. Stay foolish.
banSierra3@2x

Sofort lieferbar: Mac mini mit Unibody-Gehäuse und HDMI

Ganz neu: Vor knapp zwei Wochen berichteten wir über ein wahrscheinlich bald erscheinendes, neues Mac mini Modell mit HDMI-Anschluss - seit heute ist es erhältlich (siehe Foto). In dem Alu-Unibody-Gehäuse steckt ein Intel Core 2 Duo mit 2,4 GHz Taktfrequemz und eine GeForce 320M Grafikkarte. Ausserdem verfügt der Kleine neben einem Mini-Display-Port auch über den erwarteten HDMI-Anschluss, der Auflösungen von bis zu 1920x1200 Pixeln ausgibt. Und es gibt weitere Neuerungen.


Ausstattung
Das Standard-Modell kommt mit 2GB Arbeitsspeicher, 320GB Festplatte und SuperDrive. Es kostet offiziell 809 Euro und ist Apple-Angaben zufolge sofort verfügbar. Die Server-Version ohne optisches Laufwerk und mit Snow Leopard Server als Betriebssystem hat einen 2,66GHz Core 2 Duo Prozessor, 4GB RAM und zwei schnelle 500GB-Festplatten. Der Mini-Server liegt nun bei 1.149 Euro und ist damit ganze 200 Euro teurer, als das Vorgängermodell.


Neues Aluminium-Design
Das Gehäuse ist mit einer Höhe von 3,6 cm deutlich flacher, als das der Vorgängers (5,1 cm), dafür ist es in der Fläche gewachsen: Die Kantenlänge beträgt nun 19,7 cm (vorher 16, 5cm). Die Abmessungen sind also mit denen der Time Capsule identisch. In den neuen Mac mini können nun offiziell bis zu 8GB Arbeitsspeicher eingebaut werden, er besitzt nur noch vier (statt fünf) USB-Anschlüsse, dafür gibt es jetzt einen SD-Kartensteckplatz serienmässig.


Weitere Neuerungen
An den Arbeitsspeicher kommt man bei den neuen Modellen sehr einfach heran: Über die Unterseite des Gehäuses. Ausserdem gibt es kein externes Netzteil mehr - die Stromversorgung ist nun eingebaut.

Erstes Fazit
Ein aufgewerteter Mac mini zu einem stolzen Preis. Aus dem 500-Euro-Einsteiger-Mac ist innerhalb kurzer Zeit ein 800-Euro-Lifestyle-Produkt geworden. Und angesichts der 1.149 Euro teuren Server-Version dürften sich die Hoffnungen vieler Fans auf ein neues Midrange-Modell in der Mac-Produktpalette erst einmal erledigt haben.

Werbung


Alle Bilder: Apple

blog comments powered by Disqus