GEEK OUT

Stay hungry. Stay foolish.
banSierra3@2x

MobileMe Update: Neues Design, mehr Features


Apple hat heute seinem Online-Dienst MobileMe ein Update spendiert. Die Startseite me.com hat nicht nur ein neues Design erhalten, es warten auch einige neue Features auf die Anwender. Ausserdem gibt es nun für die Funktion „Mein iPhone suchen“ eine kostenlose App für iPhone und iPad.

Neue Navigation
Auf der MobileMe-Webseite funktioniert das Umschalten zwischen den verschiedenen Apps nun etwas anders. Klickt man auf das neue Wolkensymbol in der linken oberen Ecke der Seite, erscheint der neue App-Switcher, mit dem man zu Mail, Kontakte, Kalender, Galerie, iDisk, oder der Funktion „Mein iPhone suchen“ wechseln kann. Der Programm-Umschalter lässt sich auch per shift+esc aufrufen und mit den Pfeiltasten und der Eingabetaste steuern. Account-Informationen, die Hilfe- und die Abmeldefunktion findet man jetzt mit einem Klick auf den eigenen Namen rechts oben in der Leiste.

Neue Mail-App
MobileMe Mail wurde in den vergangenen Wochen überarbeitet. Die Betaphase ist nun beendet und die Web-App glänzt mit einigen neuen Funktionen, wie eine Symbolleiste zur Formatierung von Text, die Anzeige von E-Mail-Nachrichten im Breitbildformat, Regeln zur besseren Sortierung von Nachrichten, ein verbesserter Spam-Schutz, der auch manuelle Klassifizierung erlaubt, sowie die Unterstützung externer E-Mail-Adressen. Mehr Infos zum neuen MobileMe Mail hat Apple auf dieser Seite zusammen gestellt.

„Mein iPhone suchen“
Für diese Funktion steht jetzt ein kostenloses Programm im App Store zur Verfügung. Damit kann ein verloren gegangenes Gerät auch unterwegs über ein iPhone, iPad oder iPod touch auf einer Karte angezeigt werden. Ferner besteht die Möglichkeit, eine Nachricht auf dem Bildschirm des iPhone anzuzeigen oder einen Ton abzuspielen. Ausserdem lässt sich das iPhone aus der Ferne sperren und die darauf befindlichen Daten löschen. Alles über „Mein iPhone suchen“ hier.

Kompatibilität
Zur Nutzung des neuen me.com Webinterfaces empfiehlt Apple Safari 5, Firefox 3.6, oder Internet Explorer 8.

Preise und Verfügbarkeit
Nach einem Teil-Betatest steht das Update nun automatisch allen Mitgliedern von MobileMe zur Verfügung. Der Dienst kostet 79 (Einzellizenz) bzw. 119 Euro (Familienpaket) pro Jahr und lässt sich 60 Tage gratis testen.

Werbung

blog comments powered by Disqus