GEEK OUT
STAY HUNGRY. STAY FOOLISH.

Farmville bald auch auf iPad, iPhone und Android?


Man kann es lieben oder hassen - fest steht, Farmville ist mit über 80 Millionen Spielern eines der populärsten Spiele weltweit. Bisher wird es hautsächlich auf Facebook gespielt. Nun mehren sich Anzeichen dafür, dass sich die Fans bald auch auf iPad, iPhone und Android-Geräten um ihren virtuellen Bauernhof kümmern können.

Bisher kann Farmville nicht auf iPhone und iPad gespielt werden, da es ein Browser-basiertes Flash-Game ist - und Flash wird bekanntlich nicht von Mobile Safari unterstützt. Wie jetzt aber bekannt wurde, hat der Farmville-Anbieter Zynga kürzlich über die Firma DNStination die Domains farmvilleipad.com, farmvilleiphone.com und farmvilleandroid.com registrieren lassen. DNStination war dem Hersteller zuvor auch schon bei der Registrierung der offiziellen Farmville-Site farmville.com behilflich.

Auf Anfrage teilte Zynga lediglich mit, dass das Unternehmen plane, Farmville in Zukunft auch auf mehreren mobilen Plattformen anzubieten. Welche das sein werden, wurde nicht bekannt. Zynga ist bereits mit mehr als 40 Programmen im iTunes Store vertreten. Es scheint also nur noch eine Frage der Zeit zu sein, bis Farmville ebenfalls dort erhältlich sein wird.

Quellen: Mashable, Supererogatory; Screenshot und Text: Thomas Landgraeber

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?
Dann teilen Sie ihn mit Freunden und Kollegen, abonnieren Sie den RSS-Feed,
oder folgen Sie mir. Ich freue mich auch über jeden Kommentar. Vielen Dank.



WERBUNG

blog comments powered by Disqus