GEEK OUT
STAY HUNGRY. STAY FOOLISH.

CineSkates: Mini-Dolly für iPhone, GoPro und DSLR

CineSkates_iPhone4

Nettes Spielzeug für Filmemacher [Video]
Cinetics hat mit CineSkates ein kleines Kamera-Dolly-System für iPhone, GoPro und digitale Spiegelreflex-Kameras im Programm. Damit lassen sich Kamerafahrten an Orten realisieren, an denen für normales Equipment kein Platz ist, oder wenn der Aufbau zu zeitraubend wäre. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussehen mag, dieser kleine Dolly könnte das neue Lieblingsspielzeug vieler Regisseure und Kameraleute werden. Interessant ist auch die Entstehungsgeschichte, denn das Produkt wurde am M.I.T. entwickelt und über das Internet finanziert.

CineSkatesSystem

Einfach und vielseitig
Die CineSkates ermöglichen Kamerafahrten an ungewöhnlichen Orten mit minimalstem Aufwand. Die Kameraposition ist innerhalb der Konstruktion nahezu frei wählbar. Jedes System besteht aus dem einem Basis-Stativ, drei speziellen Skateboard-Rollen und einem Kugelkopf-Element zur Befestigung der Kamera. Ausserdem wird ein Transportbeutel und ein Linsenputztuch mitgeliefert. Die Versionen unterscheiden sich nur durch die Art der Mounts für die verschiedenen Gerätetypen. Bei der DSLR-Variante kann im Prinzip jede Kamera mit Standard-Gewindeanschluss und einem Gewicht von bis zu 2,2 kg befestigt werden.

CineSkates_GoPro

Crowd-funded Hightech Toy
Fast noch interessanter als das Produkt selbst ist seine Entstehungsgeschichte. CineSkates wurde als Klickstarter-Projekt lanciert und brachte innerhalb kurzer Zeit eine beachtliche Investitionssumme zusammen. Die Produkte wurden in den M.I.T. Media Labs in Cambridge, Massachusetts, entwickelt und werden in Austin, Texas, handgefertigt. Damit dürften die Bedingungen für anhaltenden Kultstatus unter tech-affinen Filmemachern eigentlich erfüllt sein. Fragt sich nur, ob das spinnenartige Gebilde in der Praxis hält, was es verspricht. Material und Verarbeitungsqualität sollen Berichten zufolge ganz passabel sein. Ich hoffe, ich werde in Kürze Gelegenheit für einen Praxistest haben.

CineSkate_DSLR

Anwendungsgebiete
Die CineSkates sind vorwiegend für Privatanwender und Semiprofessionelle gedacht, doch wenn sie gut sind, wird man sie auch in grossen, professionellen Produktionen für den einen oder anderen Schuss verwenden.



Preise und Verfügbarkeit
Das System für die GoPro kostet 305 US$, die iPhone- und DSLR-Versionen sind für je 315 US$ zu haben. Bisher ist es anscheinend nur auf der Hersteller-Seite bestellbar. Sollte jemand weitere Bezugsquellen kennen, bitte in den Kommentaren posten.

Bilder & Video: Cinetics; Text: Thomas Landgraeber

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?
Dann teilen Sie ihn mit Freunden und Kollegen, abonnieren Sie den RSS-Feed,
oder folgen Sie mir. Ich freue mich auch über jeden Kommentar. Vielen Dank.



WERBUNG