GEEK OUT
STAY HUNGRY. STAY FOOLISH.

Offiziell: Apple streicht 17 Zoll MacBook Pro

MBP17in

Kunden bervorzugen kompaktere Modelle

Das 17" Modell des MacBook Pro ist nicht mehr erhältlich. Die Verkaufszahlen lagen zuletzt auf verschwindend niedrigem Niveau, sodass man sich dazu entschloss, diese Baureihe einzustellen. Apple sieht im neuen 15" MacBook Pro mit Retina Display einen würdigen Nachfolger. Die wegen seiner eingeschränkten Mobilität von manchen als "Bauherrenmodell" verspottete Variante wurde 2006 als Nachfolger des ebenfalls recht wuchtigen 17" PowerBooks präsentiert. Anwender, die gern an grösseren Monitoren arbeiten, bevorzugen mittlerwele wohl eher die Kombination aus Mobilrechner und externem Display. Dank Thunderbolt-Anschluss fungieren diese bei Apple zunehmend auch als Hub zum Anschluss von Peripheriegeräten.

blog comments powered by Disqus