GEEK OUT

Stay hungry. Stay foolish.
banSierra3@2x

Apple stellt Final Cut Pro X vor [Update] [Videos]

disFCPX_Loop
Ab Juni für 299 Dollar im Mac App Store erhältlich
Apple hat auf dem Final Cut Pro User Group SuperMeet im Rahmen der NAB 2011 in Las Vegas einen Ausblick auf die neue Version seiner anspruchsvollen Videoschnitt-Anwendung präsentiert. Final Cut Pro X wurde von Grund auf neu programmiert und erhielt eine neue Oberfläche, die iMovie nicht unähnlich sieht. Dennoch wendet sich auch die neue Version vorwiegend an professionelle Cutter.

Die meisten Videoformate sollen sich nun ohne Ummcodieren bearbeiten lassen, sodass beim Import keine längeren Wartezeiten entstehen. Die einzelnen Clips können dabei in verschiedenen Auflösungen vorliegen, die Software rendert im Hintergrund alles passend zusammen. Dank 64 Bit und Grand Central Dispatch gelingt nun die Skalierung auf mehrere Prozessorkerne besser. Auch werden endlich 4K-Bildformate unterstützt.

Die neue “magnetische Timeline” verhindert beim Verschieben von Clips gegenseitiges Überschreiben. Auch lassen sich mehrere Clips zu einem kombinieren und die einzelnen Teile mit Schlüsselwörtern versehen, welche sich auch in intelligenten Sammlungen organisieren lasssen, wie man sie schon von anderen Apple-Programmen kennt. FCP X verfügt nun auch über eine automatische Gesichtserkennung.

Die neue Version soll ab Juni für 299 US-Dollar im Mac App Store zu haben sein. Über den Verbleib der übrigen Programme der Final-Cut-Suite ist derzeit noch nichts bekannt. Ein Apple-Sprecher soll The Loop gegenüber die gestrige Veranstaltung als „Sneak Peek“ bezeichnet haben, später werde man mehr über die anderen Teile erfahren. Offen ist bisher auch, was aus Final Cut Express wird.

Sobald mehr gesicherte Infos und weitere Details zur Verfügung stehen, werden wir hier darüber berichten.

Update:
Mittlerweile sind bei YouTube 2 Videoaufzeichnungen der Präsentation erhältlich. Bild- und Tonqualität sind leider etwas dürftig, ausserdem sind einige Stellen gekürzt. Dennoch vermitteln die Videos einen guten Eindruck von Final Cut Pro X::




Werbung


Screenshot: LoopInsight.com; Text : Thomas Landgraeber

blog comments powered by Disqus