GEEK OUT

Stay hungry. Stay foolish.
banSierra3@2x

Bestätigt: Apple kauft Chip-Optimierer Intrinsity


Jetzt ist es offiziell: Wie die New York Times berichtet, hat Apple bestätigt, die Chip-Schmiede Intrinsity übernommen zu haben. Die texanische Firma ist auf die Optimierung von ARM-Prozessoren spezialisiert und soll nach Informationen der Zeitung dazu beigetragen haben, den A4 Prozessor des iPad von zuvor 650 auf 1000 Megahertz Taktfrequenz zu beschleunigen.

Seit Steve Jobs im Februar das iPad vorstellte, rätselt die Fachwelt darüber, welche Technologie genau in Apples Wunder-Prozessor A4 steckt. Da zuvor die Firma P.A. Semi übernommen wurde, lag die Vermutung nahe, der A4 basiere auf dem Cortex A8. Und genau diesen Prozessor hatte Intrinsity bereits in Zusammenarbeit mit Samsung optimiert: „Hummingbird“ ist wie der A4 mit 1GHz getaktet und wird ebenfalls von Samsung gefertigt - womit sich der Kreis zu schliessen scheint.

Intrinsity ist wie P.A. Semi eine „fabless“ Company, d.h. sie verfügt über keine eigenen Fabriken oder Fertigungsanlagen, sondern konzentriert sich auf das Engineering. Die Übernahme von Intrinsity durch Apple soll bereits Ende vergangenen Monats besiegelt worden sein. Gerüchteseiten war aufgefallen, dass Mitarbeiter der Firma in ihren LinkedIn-Profilen Apple als ihren neuen Arbeitgeber angegeben hatten.

Werbung


Quellen: NYT, Wikipedia; Bild: Apple; Text: Thomas Landgraeber

blog comments powered by Disqus