GEEK OUT
STAY HUNGRY. STAY FOOLISH.

Apple-Veteranen diskutieren über 'Jobs'-Film


Plauderstunde mit Woz, Kottke und Hertzfeld [Video]

John Vink, der von 1996 bis 2012 Ingenieur bei Apple war, hat drei bekannte Veteranen aus den frühen Tagen der Firma zusammen getrommelt und in seiner Web-Show John Wants Answers zum Biopic Jobs befragt, das vor einigen Wochen in den Kinos lief.

Steve Wozniak, Daniel Kottke und Andy Hertzfeld spielten wichtige Rollen bei Apple. Im Film werden die Figuren stark überzeichnet von Schauspielern dargestellt. Hier erzählen sie, wie es wirklich war. Die zweistündige Sendung ist insgesamt etwas langatmig, aber die Herren geben einige Anekdoten zum Besten.

Daniel Kottke war schon am Reed Collage mit Steve Jobs befreundet und nahm auch an dessen berüchtigter Indien-Reise teil. Er war zwar der erste Apple-Mitarbeiter überhaupt und einer der Köpfe des ursprünglichen Macintosh-Teams, doch Steve Jobs verhinderte, dass ihm nennenswerte Aktienoptionen zugeteilt wurden, sodass er das Unternehmen frustriert verliess.

Andy Hertzfeld entwickelte weite Teile des ersten Mac OS, wandte sich dann aber anderen Aufgaben zu. Er gründete mehrere Firmen und war zuletzt massgeblich am Redesign von Google+ beteiligt.

Steve Wozniak wurde von Steve Jobs zunächst zu Atari geholt, bevor die beiden nach einigen Abenteuern gemeinsam die Apple Computer Company gründeten. Woz entwickelte unter anderem den Apple I und Apple II, verliess das Unternehmen wegen Meinungsverschiedenheiten mit Jobs aber nach einiger Zeit wieder. Heute verdient er sein Geld mit Vorträgen und als Berater.

Ähnliche Artikel
Auf diesen Macs läuft OS X Mavericks
Apple arbeitet bereits an OS X 10.10 'Syrah'
Susan Bennett ist die Originalstimme von Siri
Sturztest: Neue iPhones halten viel aus


Quelle und Video: John Wants Answers via Mac Observer; Text: Thomas Landgraeber

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?
Dann teilen Sie ihn mit Freunden und Kollegen, abonnieren Sie den RSS-Feed,
oder folgen Sie mir. Ich freue mich auch über jeden Kommentar. Vielen Dank.



WERBUNG

blog comments powered by Disqus