GEEK OUT
STAY HUNGRY. STAY FOOLISH.

Apple-Event: Alle Neuheiten im Überblick [Updates]


Mac OS X und iOS werden sich ähnlicher
Neben zwei neuen MacBook Air Modellen stellte Steve Jobs heute eine ganze Reihe an Neuheiten für Mac OS X vor: iLife 11, FaceTime for Mac und den neuen Mac App Store. Ausserdem gab er eine Vorschau auf Apples nächstes Desktop-Betriebsystem, Mac OS X 10.7 Lion. Alle Fakten in der Übersicht:


Neue MacBook Air Modelle
• Mit 11” oder 13“ Display
• Extrem flaches Unibody-Aluminium-Gehäuse
• Flash-Speicher statt Festplatte und DVD-Brenner
• Mit 64GB, 128GB oder 256 GB Speicherkapazität
• 1.4GHz, 1.8GHz oder 2.13GHz Intel Core 2 Duo Prozessor
• 2 GB RAM, 1066MHz Frontside Bus
• Preise ab 999 Euro (inkl. 19% USt)
• Ab heute erhältlich
Die neuen Mac Book Air Modelle kann man ab sofort im Apple Store bestellen (Affiliate-Link).
Versandfertig in 1-2 Tagen (Stand: 20.10.2010).
Update: Inzwischen ist steht auch ein etwas längliches Produkt-Video zur Verfügung


FaceTime for Mac
• Videokonferenzen zwischen Macs, oder zwischen iPhone / iPod touch und Mac
• Funktioniert ähnlich wie auf dem iPhone und iPod touch
• Vollbildmodus
• Ab heute gratis erhältlich
• Beta Version
• Erfordert Mac OS X 10.6.4 oder neuer
Download (deutsche Apple-Seite)


iLife 11
iPhoto, iMovie und GarageBand erhalten viele neue Features. iWeb und iDVD wurden offenbar nicht erneuert.
iPhoto 11:
• Neuer Vollbildmodus
• Verbesserungen bei der FaceBook-Integration
• Schicke Diashow-Themen und hübsche Vorlagen für Foto-Emails
• Mehr Möglichkeiten beim Gestalten von Alben
• Neuer Service für Postkarten-Druck (voresrt nur in den USA)
iMovie 11:
• Frischen Themen
• 15 Vorlagen zum produzieren von Trailern
• Videos veröffentlichen auf Facebook, MobileMe, Vimeo, YouTube u.a.
• Mehr Audioeffekte und Möglichkeiten für den Tonschnitt
GarageBand 11:
• Groove-Matching bringt mehr Leben in die Songs
• Neuer Waveform-Editor
• Verbesserte Interaktion und Dokumentation beim Erlernen von Instrumenten
Das neue Programmpaket für Foto-, Video- und Musik-Produktion kostet 49 Euro und lässt sich ab sofort im Apple Store bestellen (Affiliate-Link). Versandfertig innerhalb von 24 Stunden (Stand: 20.10.2010)


Mac App Store
• Mac Software direkt von Apple - Features und Bedingungen wie im iPhone App Store
• Entwickler können ihre Programme bereits im November anmelden
• Start: Innerhalb der nächsten 90 Tage
Mehr Infos (deutsche Apple-Seite)


Vorschau auf Mac OS X 10.7 Lion
• Launch Pad - Programmstarter ähnelt dem Home Screen des iPad
• Full Screen Apps - neuer Vollbildmodus wird mit Multitouch-Gsten gesetuert
• Mission Control - neue Schicht in der Benutzeroberfläche vereint Fenster, Widgets und Expose
Mehr Infos (deutsche Apple-Seite)

Event als Videostream
Interessierte, die das Back to the Mac Event heute nicht live gesehen haben, können sich hier die Videoaufzeichnung ansehen.

Coming soon
In den nächsten Tagen erscheinen hier ausführlichere Artikel zu den Neuheiten.

Bilder: Apple Inc.; Text: Thomas Landgraeber

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?
Dann teilen Sie ihn mit Freunden und Kollegen, abonnieren Sie den RSS-Feed,
oder folgen Sie mir. Ich freue mich auch über jeden Kommentar. Vielen Dank.



WERBUNG

blog comments powered by Disqus